Startseite  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Sitemap  |  Impressum 
 
Home  >  Color-Produkte  >  efi  >  EFI Fiery XF
callas pdfToolbox callas pdfToolbox
Mit pdfToolbox Desktop können Sie eigene Preflight-Regeln zur Qualitätskontrolle erstellen oder sich einfach auf die vordefinierten Profile stützen, die nach der Installation sofort in der Software bereitstehen.

Viele der Profile entsprechen internationalen Standards wie zum Beispiel die auf ISO Standards basierenden PDF/X Profile oder die den Spezifikationen der Ghent Workgroup entsprechenden Profile in der Gruppe ?€?Druckvorstufe?€?.
EFI Fiery XF Startseite Warenkorb aufrufen Drucken Diese Seiten per E-mail empfehlen Texte ganz anzeigen
Tintenstrahl-RIP für das Large- bis Super-Wide-Format für höchste Farbqualität, mehr Produktivität und maximale Leistung

EFI™ Fiery® XF setzt neue Maßstäbe bei der Farbqualität und Produktivität für die Herstellung von Bannern, Postern, Schildern und Fahrzeugbeschriftungen mit Druckern im Large- bis Super-Wide-Format. Auf der Grundlage der Bestcolor®-Technologie maximiert Fiery XF Ihre Rendite durch deutlich verkürzte Produktionszeiten, eine vereinheitlichte Steuerung Ihrer Ausgabegeräte und präzise, lebendige Farben bei jedem Druck. Der RIP ist je nach Ihren Anforderungen in drei Konfigurationen erhältlich.

Einfache Produktion!
Die intuitiv ausgelegte grafische Benutzeroberfläche und die Assistenten von Fiery XF gewährleisten unabhängig vom Kenntnisstand des Bedieners eine kurze Einarbeitungszeit. Zusätzlich vereinfacht die Lösung Arbeitsroutinen und das Auftragsmanagement durch Funktionen wie die integrierte, Workflow-basierte Auftragsverarbeitung, eine umfassende Zusammenstellung von schnellen und leistungsstarken Produktionswerkzeugen und eine Vorschaufunktion mit leistungsstarken Layoutund Bearbeitungsfunktionen, einschließlich von Farbanpassungen in letzter Minute. Die Lösung ermöglicht es Ihnen außerdem mehrere Aufgaben simultan auszuführen, zum Beispiel die Erstellung von Proofs während des Druckens anderer Aufträge. Die native Unterstützung für Windows® 64-Bit-Betriebssysteme und die neue integrierte Multithread-Halbtontechnologie gewährleisten eine maximale RIP-Leistung bei jedem Druck.

Kundenzufriedenheit durch hohe Farbqualität
EFI Fiery XF bietet ein fortschrittliches, ICC-basiertes Farbmanagement, mit dem Sie die Forderung Ihrer Kunden nach präzisen und konsistenten Farben jederzeit erfüllen. Die optionale Intelligent Clean Color-Technologie nutzt den Farb-Gamut Ihres Druckers voll aus und erzeugt lebendige, gesättigte Farben mit optimaler Farbmodulation und einem klaren Bild für eindrucksvolle Druckerzeugnisse.

Die Linearisierungsfunktion der Lösung arbeitet auch nahtlos mit Spektralphotometern wie Barbieri oder X-Rite zusammen, um jederzeit eine konsistente und präzise Farbausgabe zu produzieren. Sie ermöglicht es Ihnen darüber hinaus, auf der Grundlage von Messungen und visuellen Beurteilungen ICC-Profile zu optimieren und Farben erneut zu linearisieren.

Das Spot Color Modul von Fiery XF bietet eine Lösung für die einfache Simulation und Verwaltung von Sonderfarben. Es umfasst internationale Sonderfarbtabellen, um eine korrekte Farbwiedergabe sicherzustellen. Unbekannte Sonderfarben können schnell und einfach definiert oder mit bekannten Sonderfarben bzw. Druckertinten (z. B. weiß, glänzend, metallic usw.) verknüpft werden.

Die Verarbeitung von Jobs mit mehreren Kanälen wird ebenfalls vereinfacht, da Farben und Kanäle einander automatisch zugeordnet werden, wenn die Kanalnamen in den Mehrkanal-Referenzprofilen den Kanalnamen des Jobs entsprechen.

Zusätzlich bietet Ihnen die flexible Lösung eine größere Farbkontrolle. Die neue, patentierte Dynamic Rendering Intent-Funktion analysiert die Farben in Ihrem Job und wählt die bestgeeigneten Einstellungen automatisch aus, während der leistungsstarke RGB-Workflow der Lösung für den Foto- und Produktionsdruck eine brillante Ausgabequalität liefert, die auch höchsten Kundenansprüchen gerecht wird. Der zum Patent angemeldete Dynamic Wedge™, eine revolutionäre Keiltechnologie zur spezifischen Analyse von Schlüssel- (Lab, RGB, CMYK oder MultiColor) und Sonderfarben, überprüft und verbessert die Farbgenauigkeit Ihrer Jobs.

Anpassung an kundenspezifische Anforderungen
Dank der Client-Server-Architektur von EFI Fiery XF können Sie Aktivitäten wie die Auftragsüberwachung und -bearbeitung dezentralisieren, um Ihre Flexibilität und Produktivität zu steigern. Die plattformübergreifende Integration ermöglicht zudem die Verwendung Ihrer vorhandenen Windows®- und Macintosh®-Umgebungen. Die modulare Struktur von Fiery XF deckt alle Ihre aktuellen und künftigen Druckanforderungen ab und bietet Ihnen somit eine maximale Rentabilität. Sie können nach Wunsch Optionen hinzufügen, z. B. EFI XFlow, das Sie bei der effektiven Verwaltung verschiedener Dateiformate und Qualitätsstufen unterstützt, oder die EFI Cut Server Option, die Ihnen eine umfassende Schneidelösung für über 1.200 Schneidegeräte und Frästische bietet. Dank der JDF-Konnektivität von Fiery XF können Sie zusätzlich die MIS/ERP- und Web-to-Print-Lösungen von EFI integrieren, um Ihren Workflow zu rationalisieren, indem Sie redundante Produktionsschritte beseitigen. Dies steigert die Produktivität und spart Geld.

Lösungen für die Farbkommunikation in der Wertschöpfungskette
Im Verbund mit anderen Lösungen von EFI bietet EFI Fiery XF die Antwort auf Ihre Herausforderungen in der Color Supply Chain – dem Gesamtprozess für die korrekte Farbwiedergabe vom Entwurf bis zum gedruckten Produkt. Die Vorteile liegen auf der Hand: eine schnellere Ausführung, geringere Kosten und konsistente Unternehmensfarben.

In Kombination mit EFI Web Control Center, der webbasierten Anwendung von EFI für die Steuerung und Verteilung von Print-Jobs über das Netzwerk, erhalten Sie den effizientesten Remote-Printing-Workflow überhaupt.

XF Komponenten:

Basiskonfigurationen von Fiery XF

Fiery XF ist in den Konfigurationen Fiery XF Essential, Fiery XF Advanced und Fiery XF Premium erhältlich. Diese Konfigurationen werden mit dem plattformübergreifenden XF Server für Macintosh und Windows, einer unbegrenzten Anzahl von Clients, den Modulen Spot Color und Production sowie einer umfassenden Zusammenstellung von Produktionsfunktionen geliefert. Weitere Produkt- und Ausgabeoptionen ermöglichen Ihnen, Ihr System für spezifische Anforderungen zu erweitern.
Produkt Optionen

Color Manager Option: Liefert ICC-basierte Werkzeuge für die professionelle Erstellung von ICC- and Device-Link-Profilen.
Color Verifier Option: Prüfen der Ausgabequalität durch Messen und Vergleichen von Farbwerten gegen ISO-, G7- oder eigene Qualitätsstandards.
Cut Server Option: Bietet eine umfassende Schneidelösung, die Vinyl-Schneidegeräte und Frästische von branchenweit führenden Partnern steuert.
Cut Marks Option: Komplettiert und beschleunigt den Produktionsprozess durch Unterstützung umfangreicher Schnittmarken, Weiterverarbeitungsmethoden und –standards.
Dot Creator Option: Ausgabe von Halbtondaten als gerasterte Drucke oder Prüfdrucke zur Simulation des AM-Rasters im Auflagendruck.
OneBit Option: Ermöglicht es Benutzern, die Rasterung des Auflagendrucks anhand von gerasterten Daten zu proofen, die von einem Film- oder CtP-Belichter-RIP erstellt wurden.
Production Option: Verwandelt den LargeFormat-Drucker in ein schnelles und effizientes Produktionsgerät – durch Funktionen wie Kacheln, Step & Repeat, Farbanpassung und Clean Color.
Spot Color Option: Ermöglicht einfache Verarbeitung und Echt-Farben-Ausgabe von Aufträgen mit Sonderfarben. Farb- Bibliotheken von Pantone, HKS, Toyo und DIC sind enthalten.
Japanese Font Option: Profitieren Sie vom integrierten Font- Download und den zusätzlichen japanischen Schriftzeichen.
Print & Cut Option: Ermöglicht das Drucken und Schneiden in einem Durchgang auf unterstützten Druck-und Schneidegeräten (inkl. einer Printer Option XXL).
Fiery Option: Produziert farbverwaltete Dateien für xerografische Drucker, die von externen und integrierten Fiery-Controllern gesteuert werden.
File Export Option: Exportieren Sie farbgemanagte TIFFund PDF-Dateien.
Ausgabeoptionen
Printer Options M, XL und XXL: Unterstützt eine große Zahl von Tintenstrahl-, LED-und Laserdruckern verschiedener Anbieter; abhängig von der Größe Ihres Druckers. Wird mit Printer Option M für bis zu 18'' oder A2, Printer Option XL für 24"-Drucker oder Printer Option XXL für Drucker über 24" geliefert.
Spezielle Printer Optionen
» Printer Option VUTEk für EFI VUTEk Drucker
» Printer Option Rastek für EFI Rastek Drucker
» Printer Option OKI für OKI Drucker

Hinweis: Jede Konfiguration umfasst mindestens eine Printer Option M-XXL. Fiery XF Essential umfasst eine, Advanced zwei und Premium vier Printer Options M-XXL. Jede Printer Option M-XXL steuert einen Drucker der Druckerklassen M, XL oder XXL. Eine Liste unterstützter Geräte finden Sie unter www.efi.com. Detaillierte Informationen zu den Konfigurationen von Fiery XF finden Sie in der Funktionsübersicht zu Fiery XF.
Alle Preise ohne weitere Angaben verstehen sich netto zzgl. MwSt., Versand und Verpackung.
Angaben sind ohne Gewähr und Änderungen sind ohne Ankündigung möglich. Irrtümer vorbehalten.

Copyright © 1998 - 2017 s Jochen Günther ColorService & Vertrieb s St.-Cajetan-Str. 18 s 81669 München s  Tel.: 089 / 98 29 12 20 s Fax: 089 / 98 29 12 21 s E-Mail : Kontaktformular